startseite | web | film | über inomedia | kontakt | service | impressum

projekte

Im Bereich Film sind wir primär in der Präsentation und Promotion von Filmen, sekundär auch in der Produktion aktiv. Schwerpunkte der Tätigkeit bilden die Präsentationen und Promotion der Edition "Österreich in historischen Filmdokumenten" des Filmarchiv Austria in Wien sowie die Mitorganisation des Filmfest St. Anton. Berge - Menschen - Abenteuer.

Österreich in historischen Filmdokumenten
1997 hat das Filmarchiv Austria in Kooperation mit inomedia begonnen, seine Bestände an historischen Filmen unter Einbeziehung von lokalen und privaten Archiven in Form von VHS-Videos und später auch DVDs zugänglich zu machen. Bei der Edition lokaler Filmgeschichten und Filmdokumentensammlungen "Österreich in historischen Filmdokumenten" stellte inomedia die Kontakte zwischen dem Filmarchiv und den betreffenden Stellen in den Bundesländern her, organisierte die Präsentationen, übernahm die Presse- und PR-Arbeit sowie die Anbahnung des Vertriebs. Fallsweise wurden für die Edition auch ausgedehnte Recherchen vor Ort übernommen und in Tirol eine Datenbank der in Tirol befindlichen historischen Filme erstellt.

Von uns wurden folgende Ausgaben der Edition "Österreich in historischen Filmdokumenten" mit betreut:

  • Edition Vorarlberg: Bregenz und Bregenzerwald, Montafon, Feldkirch
  • Edition Tirol: Arlberg, Ötztal, Seefeld, Hall/T., Innsbruck, Kitzbühel, Osttirol
  • Edition Salzburg: Stadt Salzburg und Umgebung, Salzkammergut in Salzburg und Oberösterreich, Pinzgau, Pongau, Lungau/Tennengau/Flachgau
  • Edition Oberösterreich: Salzkammergut in Salzburg und Oberösterreich; Linz und die Donau in Oberösterreich
  • Filmfest St. Anton
    Das Filmfest St. Anton wurde 1995 gegründet und wird seit 1997 von Stefan König, Manfred Pascher (inomedia) und Christian Flatz organisiert. Aus einer Veranstaltung von lokaler Bedeutung hat sich eine international beachtete Veranstaltung im Bereich des Berg- und Abenteuerfilms entwickelt, bei der regelmäßig und auch im internationalen Vergleich mehr Premieren gezeigt werden als bei anderen der inzwischen zahlreichen Festivals im Bereich des Berg- und Abenteuerfilms.

    Filmproduktionen
    Für die Promotion eigener oder fremder Veranstaltungen produziert inomedia Trailer und Werbefilme für lokales TV. Darüber hinaus wurden auch größere Projekte im Bereich der Filmproduktion verwirklicht.

  • (1999) Die Hexe vom Arlberg
    Im Winter 1953/54 drehte der Däne Finn Antoft u.a. mit dem damals noch ganz jungen Karl Schranz in St. Anton am Arlberg eine Skikomödie. Der Film konnte aber nicht fertig gestellt werden. Im Auftrag der Familie des Filmemachers haben wir das hinterlassene Material neu geschnitten, nach eigenem Drehbuch vertont und beim Filmfest St. Anton 1999 der Öffentlichkeit vorgestellt

  • (2002) Wie kann Zukunft sein?
    Zum Anlass der Eröffnung des Zukunftszentrums in Innsbruck produzierten wir ein Image-Video, bei dem im Mittelpunkt steht, wie Menschen sich und ihre Zukunftsperspektiven erleben

  • (2002) "Tirol entdecken"
    Der Dokumentarfilm "Tirol entdecken" wurde im Auftrag des Medienzentrums des Landes Tirol produziert und vermittelt grundlegende Information über das Land Tirol, über Geographie und Geschichte, Natur und Kultur, Arbeit und Freizeit. Der Film ist über das Medienzentrum des Landes Tirol zu beziehen und in deutscher und englischer Version erhältlich.

    [grafische version]